Schweizer Magazin für Bauen, Wohnen, Haus und Garten

Aufgeschoben

Schiebetüren haben einen grossen Vorteil: Sie nehmen wenig Platz in Anspruch und fügen sich harmonisch in die Räumlichkeiten ein. Durch die Sliding me AG werden die Schiebetüren perfekt in die Wand eingebaut.

Schon ab einer Wandstärke von 10 Zentimetern verschwindet eine Schiebetüre vollständig und ohne sichtbare Fugen in der Wand.
Schon ab einer Wandstärke von 10 Zentimetern verschwindet eine Schiebetüre vollständig und ohne sichtbare Fugen in der Wand.

Die Sliding me AG stellt Metalltaschen für Schiebetüren her. In diese Taschen werden die Türen in die Wände geschoben. Mit dem «Scrigno»-System können die Türen schon ab 100 Millimeter Wandstärke vollständig in der Wand verschwinden. Von der Konstruktion ist hinterher nichts mehr zu sehen – keine Schiene, keine Blende und keinerlei Fugen. Das fertige Schiebetürsystem eignet sich für Holz-, aber auch Glasschiebetüren. Gut zu wissen: Alle über die Sliding me AG erhältlichen Schiebetüren können mit einem Dämpfer ausgestattet werden, der die Türe bremst und sie sanft in der Endposition stoppt.

Sliding me AG
5703 Seon

aus: Das Einfamilienhaus, Heft Nr. 6/2020

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!