Schweizer Magazin für Bauen, Wohnen, Haus und Garten

Bepflanzbare Sichtschutzwand

Grüne Wände und Sichtschutz schaffen Ruhe und Einkehr. Bestückt mit Wildstauden, Blumen oder Kräutern schafft die Sichtschutzwand «Murvert» einen geschützten Raum. Die Gärtnerei Schwitter aus Inwil bietet die Wand in zwei Grössen an, sodass sie auch als vertikaler Balkongarten genutzt werden kann.

Sichtschutzwand «Murvert».

Einen geschützten Raum für sich und die Familie schaffen, Feste mit Freunden feiern, ungezwungen sein und sich von der Hektik des Tages ausklinken: Dies ist in einem zunehmend dichter bebauten Umfeld ein wichtiges Bedürfnis. Eine bepflanzte Sichtschutzwand schafft dafür eine angenehme Atmosphäre. Die Gärtnerei Schwitter aus Inwil im Kanton Luzern präsentiert neu in ihrem Sortiment die mehrstufige Sichtschutzwand «Murvert». Sie lässt sich beidseitig bepflanzen und es gibt sie in zwei Grössen. Die kleinere Wand ist 90 mal 100 Zentimeter gross und gerade einmal 30 Zentimeter tief und ist somit balkontauglich. Den vertikalen Garten gibt es in rostigem Look und in Anthrazit.

«Murvert» lässt sich mit den unterschiedlichsten Pflanzen bestücken, diese müssen nur an den jeweiligen Standort angepasst sein. Werden Wildstauden oder Pflanzen verwendet, die von Insekten geliebt werden, leistet man auch einen Beitrag zur Biodiversität. Hobby- und Profigärtner finden in der Gärtnerei Schwitter kompetente Fachberatung.

Gärtnerei Schwitter
6034 Inwil

Die Bepflanzung kommt ganz auf den Standort an, aber grundsätzlich ist alles möglich.
Die Bepflanzung kommt ganz auf den Standort an, aber grundsätzlich ist alles möglich.

Text: EL, PD

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!