Schweizer Magazin für Bauen, Wohnen, Haus und Garten

Der Meister am Grill

Oliver Nyaguy ist der Schlossherr auf Schloss Schwandegg im Zürcher Weinland. Der Gastro-Quereinsteiger ist ein Meister am Grill. Sein Wissen über die Outdoor-Küche gibt er in Kursen weiter.

Oliver Nyaguy fackelt nicht lange, wenn es darum geht, einen seiner Grills einzufeuern. Er bringt die Holzkohle im Anzündkamin zum Glühen und leert sie wenige Minuten später schwungvoll in den Kugelgrill, so dass die Funken sprühen. Übung macht den Meister, und die hat er, wenn es ums Grillieren geht: Seit vielen Jahren teilt der Grillmeister seine Begeisterung fürs Brutzeln über dem Feuer im Rahmen der Weber Grill Academy mit Hobbyköchinnen und -köchen aus der ganzen Schweiz. Der Rahmen, in dem die Kurse stattfinden, ist ausserordentlich gediegen. Denn Oliver Nyaguy, 57, wohnt mit seiner Frau Claudine, 50, auf Schloss Schwandegg im Norden des Kantons Zürich.

Grillkurse

Das mittelalterliche Schloss liegt auf einem Rebhügel über den grünen Weiten des Zürcher Weinlands. Hier betreibt die Familie Nyaguy ein Restaurant sowie ein Hotel mit acht Doppelzimmern. Die Gäste kommen teils von weit her und nutzen das Schloss als Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die Umgebung. Auf Schloss Schwandegg bietet Oliver Nyaguy seit bald acht Jahren seine Grillkurse an. Rund hundert Kurse leitet er im Jahr, wobei ein Teil davon im Einkaufszentrum Glatt in Wallisellen stattfindet. Seine Frau Claudine ist mit von der Partie, und auch zwei Söhne sind in den Betrieb eingebunden: Während der eine als Küchenchef im Schloss Schwandegg tätig ist, amtet der zweite hier als Geschäftsführer. Oliver und Claudine Nyaguy, die Eltern von insgesamt vier erwachsenen Kindern sind, führen mit der Ars in Vitro AG zudem einen Betrieb für Event-Catering. Langweilig wird es Oliver Nyaguy unter diesen Umständen ganz bestimmt nicht – und das ist ihm auch sehr recht so. Der umtriebige Quereinsteiger in der Gastronomie mag es, wenn es hoch zu und her geht. «Meine Frau und ich machen unsere Jobs mit viel Herzblut», sagt er.

Ein Wild-Grillkurs ist ebenso im Angebot wie ein Kurs mit japanischem Touch sowie ein Kurs mit Veganem: Neben Falafel gibt es grillierte Steinpilze mit Filets von Blutorangen, panierte Auberginen, Kichererbsen-Hummus und gefüllte Portobello-Pilze. «Es geht in erster Linie um die Grill- und Kochkompetenz und vor allem um die Freude am Essen.»

Das komplette Portrait über Oliver Nyaguy , der auch Grillchef und Experte in der TV-Sendung «Promi-Griller» auf SAT 1 ist, kann im Magazin DAS EINFAMILEINHAUS gelesen werden.
Die Ausgabe 2/2020 lässt sich hier online bestellen.

Oliver Nyaguy ist der Einstieg in die Gastronomie als Quereinsteiger gelungen.
Oliver Nyaguy ist der Einstieg in die Gastronomie als Quereinsteiger gelungen.

Text: Rebekka Haefeli, Fotos: Gaëtan Bally
aus: Das Einfamilienhaus, Heft Nr. 2/2020

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!