1

AKTUELLE AUSGABE 06/2017

Das Einfamilienhaus 06/2017

Jetzt bestellen: Printabo   |   iPad-App Jetzt downloaden

 
 
  • Wohnliche Akzente mit Sonnenschutz

    Wohnliche Akzente mit Sonnenschutz

    Neben Frühlingsputz und Gartensaat verdienen auch Sonnenstore, Pergola & Co. ein wenig Aufmerksamkeit. Denn auch sie tragen frisch geputzt oder neu erworben zum Wohlfühlambiente im Freien bei.   

  • Zelt aus Holz

    Zelt aus Holz

    «Wooden Tent» nennt Architekt Patrik Uihlein sein Designer Gartenhaus. Es ist als Gästezimmer, Rückzugsort oder Ferienunterkunft zu gebrauchen.   

  • Gekommen, um zu bleiben. Einladender Hauseingang.

    Gekommen, um zu bleiben. Einladender Hauseingang.

    Der Eingangsbereich eines Hauses begrüsst Bewohner und Gäste. Doch Vorsicht, wer so stilvoll empfangen wird, bleibt gern auch etwas länger. Gut, wenn dann noch eine schöne Garderobe den Eingang ergänzt.   

  • Zehnkämpfer des Designs

    Zehnkämpfer des Designs

    Der Schweizer Alfredo Häberli ist international bekannt. Kürzlich sorgte er mit dem visionären Entwurf eines Öko-Hauses für Schlagzeilen. Der Abstecher in die Architektur ist charakteristisch für den vielseitigen Designer, der stets nach Neuem strebt.    

  • Pflanzen gehören zur Architektur dazu

    Pflanzen gehören zur Architektur dazu

    Der japanische Architekt Junya Ishigami gewinnt den Schweizer BSI Architekturpreis 2016. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre von der Architekturakademie Mendrisio vergeben. Die Jury lobt Ishigamis «erlesene Architektur mit ihrem vielversprechenden Einbezug der Pflanzenwelt».    

  • Ein Flaggschiff für den modernen Holzbau

    Ein Flaggschiff für den modernen Holzbau

    Carte Blanche für Alfredo Häberli: Der Schweizer Designer durfte für Baufritz ein Haus gestalten, ganz wie es ihm gefällt. «Haussicht» wurde Anfang Oktober zum 120-jährigen Bestehen des Allgäuer Ökohaus-Pioniers eröffnet.    

  • Blick aufs Kaminfeuer

    Blick aufs Kaminfeuer

    Das Element Feuer strahlt Kraft, Dynamik, Licht und Wärme aus. Gebändigt im Cheminée, Kaminofen oder Speicherofen sind die Flammen eine Quelle der Entspannung und Meditation. Genau das Richtige für kühle Nebeltage in der behaglichen Stube.    

  • Wohnen und Arbeiten in Holz

    Wohnen und Arbeiten in Holz

    Das homogene Ensemble aus Wohnhaus und Bürogebäude geht subtil auf seine Lage am Siedlungsrand ein. Architekt Andreas Fäh hat die ortstypischen Bauformen in eine zeitgemässe Architektursprache transformiert.    

  • Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparente Flächen sind integraler Bestandteil eines jeden Bauobjektes. Filigranste Profiltechnik gibt den Blick frei. Transparentes Wohnen für höchste Ansprüche.

  • Küchen die begeistern

    Küchen die begeistern

    KAWA DESIGN AG plant und baut Ihre persönliche Küche oder gleich den gesamten Innenausbau.

  • Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    In den fünf Ausstellungen von talsee gestaltet der Besucher aus einer Vielzahl von Farben, Materialien und Waschbecken sein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Badmöbel.

  • Individuelle Schränke nach Mass

    Individuelle Schränke nach Mass

    Alpnach Norm ist Ihr Partner für die Planung und Produktion Ihrer Wohnmöbel nach Mass.

  • Wie das Bad zur Wohlfühl-Oase wird

    Wie das Bad zur Wohlfühl-Oase wird

    Im Badezimmer hält man sich morgens als erstes und abends als letztes auf. Da ist Wohlfühlen wichtig. Dies lässt sich mit relativ geringem Aufwand erreichen.

  • Der Villeroy & Boch Hygiene Champion

    Der Villeroy & Boch Hygiene Champion

    Antibakteriell und einfach zu reinigen. Das spülrandlose DirectFlush-WC mit ViFresh sowie innovativer CeramicPlus- und AntiBac-Oberfläche ist die perfekte Hygienelösung.

  • Jedes Haus ein Unikat ...

    Jedes Haus ein Unikat ...

    ... oder ganz einfach die kreative Umsetzung von Eigenheimträumen in höchster Qualität: Das ist der Maxime der pfiffigen Architektenhäuser von Kobelthaus!