1

Repräsentative Familiendomizil

Familien, die sich viel Raum und eine repräsentative Architektur wünschen, sollten sich das «Mea» von Kobelthaus genauer anschauen.

Raumbildende, ineinander verschobene Kuben machen das «Mea» zu einer repräsentiven Erscheinung.zoom
Raumbildende, ineinander verschobene Kuben machen das «Mea» zu einer repräsentiven Erscheinung.
 
 

Das Unternehmen bietet neben einem hervorragenden Innenausbau mit vielen erstaunlichen Extras für die Familie auch die Möglichkeit, den Grundriss nach Bedarf zu verändern. Die Raumgestaltung kann jeweils optimal an die Wünsche der Bauherrschaft, die Anforderungen des Baulands und die Bauvorschriften der Gemeinde angepasst werden. Grundrisse, Fassade und Form werden ohne Mehrkosten ausgeführt. Auch in diesem Beispiel nutzte die Baufamilie diesen Vorteil der Massivbauweise und veränderte die Raumeinteilung. Ein Cheminée strukturiert den grossen, offenen Wohnraum. Der Küche ist ein praktischer Vorratsraum zugeordnet. Ein grosser Balkon wertet das Obergeschoss auf und das Elternzimmer verfügt über eine eigene Ankleide.

Zudem wurde das Gebäude gegenüber dem Basismodell verlängert, es bekam einen Garderobenraum, einen gedeckten Sitzplatz über die ganze Hausbreite sowie im Obergeschoss ein Bad mit Sauna und offener Walk-In-Dusche. Autos und Velos werden in einem Anbau ebenerdig parkiert statt im Untergeschoss. Im Untergeschoss ergab sich dadurch ein zusätzlicher Disponibelraum, der bei Bedarf nachträglich ausgebaut werden kann. Gerade für Familien, deren Bedürfnisse sich mit den Jahren und dem Heranwachsen der Kinder ändern, sind die diversen Neben- und Hobbyräume eine sehr interessante Option für die Zukunft. Es liegt auf der Hand, dass diese diversen Zusatzleistungen Auswirkungen auf den Gesamtpreis haben. Aber auch bei individuellen Anpassungen profitiert der Kunde von den Vorteilen der Preis-, Termin- und Qualitätsgarantie. (pd/vo)

Immer aufgeräumt: Neben der offenen Küche gibt es einen praktischen Vorratsraum.zoom
Immer aufgeräumt: Neben der offenen Küche gibt es einen praktischen Vorratsraum.
Ein Cheminée strukturiert den 41 m² grossen Wohn-/Essraum.zoom
Ein Cheminée strukturiert den 41 m² grossen Wohn-/Essraum.
 

Technische Angaben (inkl. Pläne: Obergeschoss und Erdgeschoss)
Kategorie Systemhaus, Planhaus, Fertighaus, Typenhaus
Konstruktion Wände UG Beton armiert, Wände EG/OG massiver Backstein mit 18 cm Dämmung Polystyrol (Minergiestandard), Fassade EG/OG armierter Grundputz, eingefärbter Deckputz mit Schutzanstrich.
Dach Walmdach, Flachdach oder Pultdach nach Wahl. Flachdachaufbau mit Kiesschüttung, Beton armiert, Verputz, Isolation Polystyrol 20 cm.
Haustechnik Wärmepumpe Luft-Wasser, Minergiestandard und Cheminée möglich.
Innenausbau nach Wahl. Wandbeläge Küche/Nassräume keramische Platten, übrige Räume Verputz mit Abrieb. Böden: Wohnzimmer Parkett, Schlafzimmer Laminat, Küche/Nassräume keramische Platten. Decken Spritzputz, weiss eingefärbt. Innentüren Holz und Holz/Metall.
Raumangebot 6½ Zimmer. Umbauter Raum (SIA 116): 1261 m³. Nettogeschossfläche 161 m² (EG 85 m², OG 89 m², UG 89 m².
Liefergebiet Ost- und Nordschweiz, grosse Teile der Zentral- und Westschweiz sowie Liechtenstein.
Preis Festpreis Basishaus «Mea» schlüsselfertig, inkl. Keller,  Einzelgarage, Aushub, Kanalisation im Haus, freie Innenraumeinteilung, Küche, Garantieabnahme CHF 513 000.–. Minergie-zuschlag 8%. Zusatzkosten gegenüber Basishaus auf Anfrage.

Pläne
 
 

Hersteller:
Kobelthaus, Kobelt AG
9437 Marbach, 5403 Baden-Dättwil, 2504 Biel, Tel. 071 775 85 85
www.kobelthaus.ch

aus: Das Einfamilienhaus, Heft Nr. 4/2017

Kobelthaus Kobelt AG
 
 

Gefällt Ihnen dieser Haustyp?

Hier können Sie kostenlos und unverbindlich Informationsmaterial anfordern:

In den Infokorb

Infokorb