1

Ein modernes Holzhaus

Gemütlich, geräumig und stilvoll: Eine sechsköpfige Familie schuf sich am Stadtrand von Zürich einen Rückzugsort voller Wärme und Individualität.

Das dreistöckige Einfamilienhaus bietet ein umfassendes Wohnprogramm und schöne Aussenräume.zoom
Das dreistöckige Einfamilienhaus bietet ein umfassendes Wohnprogramm und schöne Aussenräume.
 
 

Kind Nummer vier inspirierte das Bauherrenpaar, in neuen Wohndimensionen zu denken, denn ein weiterer Umzug kam nicht in Frage. Dank eines Nachbarn fand die Familie eine Parzelle ganz in der Nähe des Ortes, wo sie bereits Wurzeln geschlagen hatte. Das neue Haus steht etwas höher am Hang, was auch der schönen Aussicht von der Dachterrasse zuträglich ist. Die Vorstellungen der Bauherrschaft waren klar: ein Haus in Holzbauweise, gross und geradlinig, mit einer Holzfassade und der Möglichkeit, es später zu zwei separaten Wohnungen umzubauen. Zwecks einer organisierten Planung entschied sich die Bauherrschaft für einen Systembau. «So mussten wir vor dem Spatenstich viel leisten, dafür war der Bauprozess selbst sehr entspannt», erinnert sich der Hausbesitzer. Das neue Heim komplett in Weiss auszubauen war der Bauherrschaft zu eintönig und sie griff unerschrocken zu einem alten, wieder aufkommenden Stilmittel: der gemusterten, farbigen Tapete. Edles Grau, warme Erd- und Grüntöne sorgen für Stimmung. Eine Wand mit floralem Muster auf Leinenuntergrund verleiht dem langen Küchen- und Essbereich Charme. Die grosszügige Küche gibt sich bescheiden in Weiss. Vom Esszimmer geht es in die ziegelrot gestrichene Loggia, die zu den Lieblingsorten der Bauherrin und ihrer jüngsten Tochter gehört. Wohnzimmer, Gästezimmer und -WC sowie ein Vorratsraum ergänzen das Raumprogramm im Erdgeschoss.

Die obere Etage gehört den Kindern. Die Mädchen und die Buben teilen sich je ein Bad mit Dusche. Mit Gold und Grün, hier Pink, da Blau, und mit einem künstlerischen FCZ-Graffiti gingen hier explizite Kinderwünsche in Erfüllung. Neben den Kinderzimmern liegt im Obergeschoss auch die Waschküche. Die Eltern finden ihre Ruhe im Attikageschoss, das neben einer Ankleide, einem Schlafzimmer und einem Bad mit Wanne und Walk-In-Dusche Zugang zu zwei weitläufigen Dachterrassen gewährt. Von hier schweift der Blick über die Lichter der Stadt und den Wald am Stadtrand. Das Haus ist mit modernster Technik ausgestattet. Eine kontrollierte Lüftung, Wärmepumpenheizung und Photovoltaik-Module auf dem Dach machen das Gebäude noch umweltfreundlicher. Für den Komfort der Bewohner sorgt eine elektronische Steuerung der Lichter und Storen, die per Smartphone erfolgt und auf Wunsch auch automatisch auf Sonne, Wind und Gewitter reagiert. Ein Fingerabdruck-Scanner in der Hauseingangstür stellt sicher, dass alle vier Kinder ohne Schlüssel ins Haus gelangen. Ein Highlight ist das im Untergeschoss gelegene Multimedia-Zimmer, in dem Filme und Games auf eine grosse Leinwand projiziert werden können. Obwohl beliebt, ist der Raum nicht ständig besetzt. «Das Leben findet nicht im Kino statt, sondern vor allem im Essbereich, in der Küche und in der Loggia», erläutert der Bauherr. (pd/cb)

Die Loggia ist der Lieblingsplatz von Mutter und Tochter.zoom
Die Loggia ist der Lieblingsplatz von Mutter und Tochter.
Die helle Küche und der Essbereich bilden eine Einheit.zoom
Die helle Küche und der Essbereich bilden eine Einheit.
 

Technische Angaben (inkl. Pläne: Dachgeschoss, Obergeschoss, Erdgeschoss)
Kategorie Systemhaus, Planhaus, Fertighaus, Typenhaus
Konstruktion Holzsystembau, Wände UG Beton, EG und OG Holzelemente, 220 mm Dämmung der Aussenwand, Fassade Falzschalung aus Fichte/Tanne, Farbe «old chalet».
Dach Flachdach, Eindeckung Kies.
Haustechnik Luft-Wasser-Wärmepumpe, Bodenheizung, Minergiestandard und Cheminée inbegriffen.
Innenausbau Wandbeläge: Tapete Erfurt. Bodenbeläge: Eichenparkett rustikal, Nassräume Platten. Decken Weissputz.
Raumangebot 8½ Zimmer, umbauter Raum (SIA) 1688 m³, Nettogeschossfläche 416 m².
Liefergebiet Schweiz
Preis auf Anfrage

Plänezoom
 
 

Hersteller:
Renggli AG
St. Georgstrasse 2, 6210 Sursee, Tel. 041 925 25 25
www.renggli.swiss

aus: Das Einfamilienhaus, Heft Nr. 5/2016

Renggli AG