1

Küchen ohne Kompromisse

Wer sich heute nach einer neuen Küche umschaut, muss keine Kompromisse eingehen – für jeden Lebensstil, jeden Grundriss und jedes Budget gibt es aussergewöhnliche Lösungen.

Was gibt es Neues am Küchenhorizont? Jedes Jahr stellen sich die führenden Marken an namhaften Messeplätzen dem kritischen Urteil der Fachhändler und den neugierigen Blicken der Käufer – und jedes Jahr geht es erneut um die Suche nach dem gemeinsamen Nenner, dem Neuen, dem Trend. Dieses Jahr stand als Leitmesse der internationalen Küchenbranche die «Living Kitchen» in Köln im Mittelpunkt. Sie bestätigte einmal mehr, dass die offene Wohnlandschaft die bisher festen Strukturen der Grundrissaufteilung auflöst – und dass die Küche darin einen zentralen Platz einnimmt. Originell und individuell heisst der Tenor, Uniformes, Konformes, Standardmässiges ist passé. Entsprechend vielfältig zeigt sich das Angebot und ent­sprechend spannend sind die Möglichkeiten, die sich heute für die Küchengestaltung und -ausstattung auf sehr hohem Niveau bieten – in allen Budgetbereichen. Wer also Lust auf eine neue Küche hat: Es gab noch nie so viel Komfort und so viel Spielraum wie heute.

Edles Holz als verarbeitetes Furnierstück, an ausgewählten Stellen dezent eingesetzt, zeichnet immer wieder ein anderes Bild, so einzigartig wie die Natur. Front «Classic», Amberbaum glanzlackiert, kombiniert mit «Sierra Rainbow», Hochglanz, lackiert; Arbeitsfläche Naturstein, poliert; Griffe Muldenprofil in Edelstahleffekt. Herzog
Edles Holz als verarbeitetes Furnierstück, an ausgewählten Stellen dezent eingesetzt, zeichnet immer wieder ein anderes Bild, so einzigartig wie die Natur. Front «Classic», Amberbaum glanzlackiert, kombiniert mit «Sierra Rainbow», Hochglanz, lackiert; Arbeitsfläche Naturstein, poliert; Griffe Muldenprofil in Edelstahleffekt. Herzog
«Congo» fügt sich dem Raum ästhetisch und gestalterisch. Die Insel erstreckt sich über die gesamte Länge der Küche und bietet so genügend Abstellfläche und Stauraum. Piatti
«Congo» fügt sich dem Raum ästhetisch und gestalterisch. Die Insel erstreckt sich über die gesamte Länge der Küche und bietet so genügend Abstellfläche und Stauraum. Piatti
Die «L1» ist die kleine Schwester des Klassikers «Linee», gleiche Qualität, gleiche Optik, die gleichen Holzarten. Die Vielfalt ist allerdings auf ausgewählte Schränke und einen Griff begrenzt, das macht sie attraktiv im Preis. Team7
Die «L1» ist die kleine Schwester des Klassikers «Linee», gleiche Qualität, gleiche Optik, die gleichen Holzarten. Die Vielfalt ist allerdings auf ausgewählte Schränke und einen Griff begrenzt, das macht sie attraktiv im Preis. Team7
«Sterling-Grey» und «Graphit» gehen im Küchenprogramm «S3» auf den grossen Trend eines gekonnten Farb-Mix ein. Siematic
«Sterling-Grey» und «Graphit» gehen im Küchenprogramm «S3» auf den grossen Trend eines gekonnten Farb-Mix ein. Siematic
Nach wie vor ist sie die klassische «Werkbank-Küche» mit Perfektion bis zum letzten ergonomischen Detail und Stauraumraffinesse: System «b2» fügt sich in jede Stilwelt ein. Bulthaup
Nach wie vor ist sie die klassische «Werkbank-Küche» mit Perfektion bis zum letzten ergonomischen Detail und Stauraumraffinesse: System «b2» fügt sich in jede Stilwelt ein. Bulthaup
Dunkle Eiche, kombiniert mit einem warmen Beigeton: «Y-Line» in Camel-Golden Oak besticht durch ihre Gradlinigkeit und ihre Variationsbreite. Ohne Griffe, ohne Schnörkel ein Klassiker. Eisenring
Dunkle Eiche, kombiniert mit einem warmen Beigeton: «Y-Line» in Camel-Golden Oak besticht durch ihre Gradlinigkeit und ihre Variationsbreite. Ohne Griffe, ohne Schnörkel ein Klassiker. Eisenring
Viel Stauraum hinter klar strukturierten Fronten: «Vida» verzichtet auf Griffe und hält doch alles griffbereit hinter schönen Fronten verborgen. Ewe
Viel Stauraum hinter klar strukturierten Fronten: «Vida» verzichtet auf Griffe und hält doch alles griffbereit hinter schönen Fronten verborgen. Ewe
Diese Kunstharzküche mit Kristalleffekt, zweifarbig gestaltet, lebt von Kontrasten. Das markante, frei schwebende Kochzentrum mit zurückversetztem Sockel und integrierter Beleuchtung sowie ein höhenverstellbarer beleuchteter Dampfabzug, der über Fernsteuerung bedienbar ist, sind die Highlights. Brunner Küchen
Diese Kunstharzküche mit Kristalleffekt, zweifarbig gestaltet, lebt von Kontrasten. Das markante, frei schwebende Kochzentrum mit zurückversetztem Sockel und integrierter Beleuchtung sowie ein höhenverstellbarer beleuchteter Dampfabzug, der über Fernsteuerung bedienbar ist, sind die Highlights. Brunner Küchen
Holzoptik, Weiss und Farbe wurden hier speziell kombiniert und zeigen die Gestaltungsfreiheit moderner Einbauküchen auf. Alpnach Küchen
Holzoptik, Weiss und Farbe wurden hier speziell kombiniert und zeigen die Gestaltungsfreiheit moderner Einbauküchen auf. Alpnach Küchen
Farbakzente sind ein grosses Thema: Hier betonen einzelne offene Regalbereiche in gekonntem Farbmix die Wohnlichkeit der Küchenmöblierung. Pronorm
Farbakzente sind ein grosses Thema: Hier betonen einzelne offene Regalbereiche in gekonntem Farbmix die Wohnlichkeit der Küchenmöblierung. Pronorm
Eine neue Küche in historischem Ambiente: «HE12332» mit Fronten in rotem Kunstharz und Eiche furniert, die Dunstabzugshaube aus Schwarzblech geölt und eine Abdeckung in Porto-Schiefer bruchroh. Schneebeli
Eine neue Küche in historischem Ambiente: «HE12332» mit Fronten in rotem Kunstharz und Eiche furniert, die Dunstabzugshaube aus Schwarzblech geölt und eine Abdeckung in Porto-Schiefer bruchroh. Schneebeli
Sanitas Troesch bietet mit vier verschiedenen Küchenmarken für jedes Segment und jede Stilrichtung eine breite Auswahl. Zum Beispiel mit den designstarken und preisattraktiven Programmen von Nobilia. «Feel» in einer Matt-/Hochglanz-Kombination. Sanitas Troesch
Sanitas Troesch bietet mit vier verschiedenen Küchenmarken für jedes Segment und jede Stilrichtung eine breite Auswahl. Zum Beispiel mit den designstarken und preisattraktiven Programmen von Nobilia. «Feel» in einer Matt-/Hochglanz-Kombination. Sanitas Troesch
Die Küche als Raumteiler eröffnet neue innenarchitektonische Lösungen – dazu gehören Frontprogramme, die wohnlich und edel zum Ambiente passen. Poggenpohl
Die Küche als Raumteiler eröffnet neue innenarchitektonische Lösungen – dazu gehören Frontprogramme, die wohnlich und edel zum Ambiente passen. Poggenpohl
Weiss, Holz und Farbe sowie eine schwebend scheinende Möbelkombination vermitteln Leichtigkeit. Ein Beispiel aus dem breiten Spektrum der Planungsvarianten. Leicht
Weiss, Holz und Farbe sowie eine schwebend scheinende Möbelkombination vermitteln Leichtigkeit. Ein Beispiel aus dem breiten Spektrum der Planungsvarianten. Leicht
Das ist etwas Neues: Die Holzpartien der «Vinticucina» muten wie ein Schindeldach an. Das Wechselspiel aus stark strukturiertem Holz und ebenmässigen Glasflächen ist ein echter Blickfang. Alno
Das ist etwas Neues: Die Holzpartien der «Vinticucina» muten wie ein Schindeldach an. Das Wechselspiel aus stark strukturiertem Holz und ebenmässigen Glasflächen ist ein echter Blickfang. Alno
Gold, Mokka, Cappuccino – das sind die neuen, warmen, eleganten Farbtöne der Küche. Forster Stahlküchen bringen es hier auf den Punkt. Forster
Gold, Mokka, Cappuccino – das sind die neuen, warmen, eleganten Farbtöne der Küche. Forster Stahlküchen bringen es hier auf den Punkt. Forster
Der cremige Espresso gibt auch bei diesem Beispiel den Farbton an, in allen Schattierungen, auch im Abstellblatt. A. Huber & Co.
Der cremige Espresso gibt auch bei diesem Beispiel den Farbton an, in allen Schattierungen, auch im Abstellblatt. A. Huber & Co.
Hier spiegelt das dunkle Mokka des Holzes den Farbtrend, kombiniert mit einem spiegelnden, hellen Oliveton. «Twelve» von Varenna präsentiert eine ausserordentliche Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Von grosszügigen linearen Volumen bis hin zu originellen und frechen Kompositionen. Italdesign
Hier spiegelt das dunkle Mokka des Holzes den Farbtrend, kombiniert mit einem spiegelnden, hellen Oliveton. «Twelve» von Varenna präsentiert eine ausserordentliche Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Von grosszügigen linearen Volumen bis hin zu originellen und frechen Kompositionen. Italdesign
Weiss und Holz – das sind die wahren Stars. «Orea2» basiert auf der Idee der monolithischen Küche und überzeugt mit Reduktion auf das Wesentliche. Orea
Weiss und Holz – das sind die wahren Stars. «Orea2» basiert auf der Idee der monolithischen Küche und überzeugt mit Reduktion auf das Wesentliche. Orea
«Pia» zeichnet sich durch eine weiche, sanfte Linienführung aus – feminines Design von Pia Würtz. Allmilmö
«Pia» zeichnet sich durch eine weiche, sanfte Linienführung aus – feminines Design von Pia Würtz. Allmilmö
«Pureline» verbindet Exklusivität und Luxus mit Design. Reduzierte Formen und Materialien sowie unendliche Möglichkeiten in der Umsetzung. Lindauer
«Pureline» verbindet Exklusivität und Luxus mit Design. Reduzierte Formen und Materialien sowie unendliche Möglichkeiten in der Umsetzung. Lindauer
Designkonzepte für den individuellen Innenausbau und Küchenbau bestechen durch edle Materialien, eine auf die Benutzer individuell abgestimmte Funktion und eine im Detail minutiöse Verarbeitung. Elbau
Designkonzepte für den individuellen Innenausbau und Küchenbau bestechen durch edle Materialien, eine auf die Benutzer individuell abgestimmte Funktion und eine im Detail minutiöse Verarbeitung. Elbau
«Ola» ist einer der Protagonisten für ein neues Rund in der Küche. Die Arbeitsinsel wächst mit leichtem Schwung aus der Küchenkomposition heraus. Snaidero, Langmeier
«Ola» ist einer der Protagonisten für ein neues Rund in der Küche. Die Arbeitsinsel wächst mit leichtem Schwung aus der Küchenkomposition heraus. Snaidero, Langmeier
Die erfahrenen Planer, Schreiner, Oberflächenspezialisten und Monteure von Kawa Design schaffen individuelle Lebensräume für Küche, Bad oder Wohnbereich. Kawa
Die erfahrenen Planer, Schreiner, Oberflächenspezialisten und Monteure von Kawa Design schaffen individuelle Lebensräume für Küche, Bad oder Wohnbereich. Kawa
Diese Kochinsel fungiert als Raumteiler und ist markanter Block zwischen Küche und Wohnen. Loosli
Diese Kochinsel fungiert als Raumteiler und ist markanter Block zwischen Küche und Wohnen. Loosli
Die Werkküche mit Naturstein vereint Spüle, Gaskochfeld und Arbeitsfläche und damit fast alle Küchenfunktionen. Ein Gemeinschaftsprojekt der Max Frei AG und Dade Design.
Die Werkküche mit Naturstein vereint Spüle, Gaskochfeld und Arbeitsfläche und damit fast alle Küchenfunktionen. Ein Gemeinschaftsprojekt der Max Frei AG und Dade Design.
Die spezielle Rückwand für die Küche gibt es in verschiedenen Farben. Formex
Die spezielle Rückwand für die Küche gibt es in verschiedenen Farben. Formex
Das Innenleben einer Küche präsentiert sich heute mit allen Raffinessen und allem Komfort. Innenauszüge wie «Extendo» zeigen das hohe Niveau. Peka
Das Innenleben einer Küche präsentiert sich heute mit allen Raffinessen und allem Komfort. Innenauszüge wie «Extendo» zeigen das hohe Niveau. Peka
Ohne zuverlässige Technik geht nichts: Durchdachte Schubladensysteme wie bei «Legrabox» sorgen für den nötigen Komfort. Blum
Ohne zuverlässige Technik geht nichts: Durchdachte Schubladensysteme wie bei «Legrabox» sorgen für den nötigen Komfort. Blum
 
 
Edles Holz als verarbeitetes Furnierstück, an ausgewählten Stellen dezent eingesetzt, zeichnet immer wieder ein anderes Bild, so einzigartig wie die Natur. Front «Classic», Amberbaum glanzlackiert, kombiniert mit «Sierra Rainbow», Hochglanz, lackiert; Arbeitsfläche Naturstein, poliert; Griffe Muldenprofil in Edelstahleffekt. Herzog
Edles Holz als verarbeitetes Furnierstück, an ausgewählten Stellen dezent eingesetzt, zeichnet immer wieder ein anderes Bild, so einzigartig wie die Natur. Front «Classic», Amberbaum glanzlackiert, kombiniert mit «Sierra Rainbow», Hochglanz, lackiert; Arbeitsfläche Naturstein, poliert; Griffe Muldenprofil in Edelstahleffekt. Herzog
1
«Congo» fügt sich dem Raum ästhetisch und gestalterisch. Die Insel erstreckt sich über die gesamte Länge der Küche und bietet so genügend Abstellfläche und Stauraum. Piatti
«Congo» fügt sich dem Raum ästhetisch und gestalterisch. Die Insel erstreckt sich über die gesamte Länge der Küche und bietet so genügend Abstellfläche und Stauraum. Piatti
2
Die «L1» ist die kleine Schwester des Klassikers «Linee», gleiche Qualität, gleiche Optik, die gleichen Holzarten. Die Vielfalt ist allerdings auf ausgewählte Schränke und einen Griff begrenzt, das macht sie attraktiv im Preis. Team7
Die «L1» ist die kleine Schwester des Klassikers «Linee», gleiche Qualität, gleiche Optik, die gleichen Holzarten. Die Vielfalt ist allerdings auf ausgewählte Schränke und einen Griff begrenzt, das macht sie attraktiv im Preis. Team7
3
«Sterling-Grey» und «Graphit» gehen im Küchenprogramm «S3» auf den grossen Trend eines gekonnten Farb-Mix ein. Siematic
«Sterling-Grey» und «Graphit» gehen im Küchenprogramm «S3» auf den grossen Trend eines gekonnten Farb-Mix ein. Siematic
4
Nach wie vor ist sie die klassische «Werkbank-Küche» mit Perfektion bis zum letzten ergonomischen Detail und Stauraumraffinesse: System «b2» fügt sich in jede Stilwelt ein. Bulthaup
Nach wie vor ist sie die klassische «Werkbank-Küche» mit Perfektion bis zum letzten ergonomischen Detail und Stauraumraffinesse: System «b2» fügt sich in jede Stilwelt ein. Bulthaup
5
Dunkle Eiche, kombiniert mit einem warmen Beigeton: «Y-Line» in Camel-Golden Oak besticht durch ihre Gradlinigkeit und ihre Variationsbreite. Ohne Griffe, ohne Schnörkel ein Klassiker. Eisenring
Dunkle Eiche, kombiniert mit einem warmen Beigeton: «Y-Line» in Camel-Golden Oak besticht durch ihre Gradlinigkeit und ihre Variationsbreite. Ohne Griffe, ohne Schnörkel ein Klassiker. Eisenring
6
Viel Stauraum hinter klar strukturierten Fronten: «Vida» verzichtet auf Griffe und hält doch alles griffbereit hinter schönen Fronten verborgen. Ewe
Viel Stauraum hinter klar strukturierten Fronten: «Vida» verzichtet auf Griffe und hält doch alles griffbereit hinter schönen Fronten verborgen. Ewe
7
Diese Kunstharzküche mit Kristalleffekt, zweifarbig gestaltet, lebt von Kontrasten. Das markante, frei schwebende Kochzentrum mit zurückversetztem Sockel und integrierter Beleuchtung sowie ein höhenverstellbarer beleuchteter Dampfabzug, der über Fernsteuerung bedienbar ist, sind die Highlights. Brunner Küchen
Diese Kunstharzküche mit Kristalleffekt, zweifarbig gestaltet, lebt von Kontrasten. Das markante, frei schwebende Kochzentrum mit zurückversetztem Sockel und integrierter Beleuchtung sowie ein höhenverstellbarer beleuchteter Dampfabzug, der über Fernsteuerung bedienbar ist, sind die Highlights. Brunner Küchen
8
Holzoptik, Weiss und Farbe wurden hier speziell kombiniert und zeigen die Gestaltungsfreiheit moderner Einbauküchen auf. Alpnach Küchen
Holzoptik, Weiss und Farbe wurden hier speziell kombiniert und zeigen die Gestaltungsfreiheit moderner Einbauküchen auf. Alpnach Küchen
9
Farbakzente sind ein grosses Thema: Hier betonen einzelne offene Regalbereiche in gekonntem Farbmix die Wohnlichkeit der Küchenmöblierung. Pronorm
Farbakzente sind ein grosses Thema: Hier betonen einzelne offene Regalbereiche in gekonntem Farbmix die Wohnlichkeit der Küchenmöblierung. Pronorm
10
Eine neue Küche in historischem Ambiente: «HE12332» mit Fronten in rotem Kunstharz und Eiche furniert, die Dunstabzugshaube aus Schwarzblech geölt und eine Abdeckung in Porto-Schiefer bruchroh. Schneebeli
Eine neue Küche in historischem Ambiente: «HE12332» mit Fronten in rotem Kunstharz und Eiche furniert, die Dunstabzugshaube aus Schwarzblech geölt und eine Abdeckung in Porto-Schiefer bruchroh. Schneebeli
11
Sanitas Troesch bietet mit vier verschiedenen Küchenmarken für jedes Segment und jede Stilrichtung eine breite Auswahl. Zum Beispiel mit den designstarken und preisattraktiven Programmen von Nobilia. «Feel» in einer Matt-/Hochglanz-Kombination. Sanitas Troesch
Sanitas Troesch bietet mit vier verschiedenen Küchenmarken für jedes Segment und jede Stilrichtung eine breite Auswahl. Zum Beispiel mit den designstarken und preisattraktiven Programmen von Nobilia. «Feel» in einer Matt-/Hochglanz-Kombination. Sanitas Troesch
12
Die Küche als Raumteiler eröffnet neue innenarchitektonische Lösungen – dazu gehören Frontprogramme, die wohnlich und edel zum Ambiente passen. Poggenpohl
Die Küche als Raumteiler eröffnet neue innenarchitektonische Lösungen – dazu gehören Frontprogramme, die wohnlich und edel zum Ambiente passen. Poggenpohl
13
Weiss, Holz und Farbe sowie eine schwebend scheinende Möbelkombination vermitteln Leichtigkeit. Ein Beispiel aus dem breiten Spektrum der Planungsvarianten. Leicht
Weiss, Holz und Farbe sowie eine schwebend scheinende Möbelkombination vermitteln Leichtigkeit. Ein Beispiel aus dem breiten Spektrum der Planungsvarianten. Leicht
14
Das ist etwas Neues: Die Holzpartien der «Vinticucina» muten wie ein Schindeldach an. Das Wechselspiel aus stark strukturiertem Holz und ebenmässigen Glasflächen ist ein echter Blickfang. Alno
Das ist etwas Neues: Die Holzpartien der «Vinticucina» muten wie ein Schindeldach an. Das Wechselspiel aus stark strukturiertem Holz und ebenmässigen Glasflächen ist ein echter Blickfang. Alno
15
Gold, Mokka, Cappuccino – das sind die neuen, warmen, eleganten Farbtöne der Küche. Forster Stahlküchen bringen es hier auf den Punkt. Forster
Gold, Mokka, Cappuccino – das sind die neuen, warmen, eleganten Farbtöne der Küche. Forster Stahlküchen bringen es hier auf den Punkt. Forster
16
Der cremige Espresso gibt auch bei diesem Beispiel den Farbton an, in allen Schattierungen, auch im Abstellblatt. A. Huber & Co.
Der cremige Espresso gibt auch bei diesem Beispiel den Farbton an, in allen Schattierungen, auch im Abstellblatt. A. Huber & Co.
17
Hier spiegelt das dunkle Mokka des Holzes den Farbtrend, kombiniert mit einem spiegelnden, hellen Oliveton. «Twelve» von Varenna präsentiert eine ausserordentliche Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Von grosszügigen linearen Volumen bis hin zu originellen und frechen Kompositionen. Italdesign
Hier spiegelt das dunkle Mokka des Holzes den Farbtrend, kombiniert mit einem spiegelnden, hellen Oliveton. «Twelve» von Varenna präsentiert eine ausserordentliche Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Von grosszügigen linearen Volumen bis hin zu originellen und frechen Kompositionen. Italdesign
18
Weiss und Holz – das sind die wahren Stars. «Orea2» basiert auf der Idee der monolithischen Küche und überzeugt mit Reduktion auf das Wesentliche. Orea
Weiss und Holz – das sind die wahren Stars. «Orea2» basiert auf der Idee der monolithischen Küche und überzeugt mit Reduktion auf das Wesentliche. Orea
19
«Pia» zeichnet sich durch eine weiche, sanfte Linienführung aus – feminines Design von Pia Würtz. Allmilmö
«Pia» zeichnet sich durch eine weiche, sanfte Linienführung aus – feminines Design von Pia Würtz. Allmilmö
20
«Pureline» verbindet Exklusivität und Luxus mit Design. Reduzierte Formen und Materialien sowie unendliche Möglichkeiten in der Umsetzung. Lindauer
«Pureline» verbindet Exklusivität und Luxus mit Design. Reduzierte Formen und Materialien sowie unendliche Möglichkeiten in der Umsetzung. Lindauer
21
Designkonzepte für den individuellen Innenausbau und Küchenbau bestechen durch edle Materialien, eine auf die Benutzer individuell abgestimmte Funktion und eine im Detail minutiöse Verarbeitung. Elbau
Designkonzepte für den individuellen Innenausbau und Küchenbau bestechen durch edle Materialien, eine auf die Benutzer individuell abgestimmte Funktion und eine im Detail minutiöse Verarbeitung. Elbau
22
«Ola» ist einer der Protagonisten für ein neues Rund in der Küche. Die Arbeitsinsel wächst mit leichtem Schwung aus der Küchenkomposition heraus. Snaidero, Langmeier
«Ola» ist einer der Protagonisten für ein neues Rund in der Küche. Die Arbeitsinsel wächst mit leichtem Schwung aus der Küchenkomposition heraus. Snaidero, Langmeier
23
Die erfahrenen Planer, Schreiner, Oberflächenspezialisten und Monteure von Kawa Design schaffen individuelle Lebensräume für Küche, Bad oder Wohnbereich. Kawa
Die erfahrenen Planer, Schreiner, Oberflächenspezialisten und Monteure von Kawa Design schaffen individuelle Lebensräume für Küche, Bad oder Wohnbereich. Kawa
24
Diese Kochinsel fungiert als Raumteiler und ist markanter Block zwischen Küche und Wohnen. Loosli
Diese Kochinsel fungiert als Raumteiler und ist markanter Block zwischen Küche und Wohnen. Loosli
25
Die Werkküche mit Naturstein vereint Spüle, Gaskochfeld und Arbeitsfläche und damit fast alle Küchenfunktionen. Ein Gemeinschaftsprojekt der Max Frei AG und Dade Design.
Die Werkküche mit Naturstein vereint Spüle, Gaskochfeld und Arbeitsfläche und damit fast alle Küchenfunktionen. Ein Gemeinschaftsprojekt der Max Frei AG und Dade Design.
26
Die spezielle Rückwand für die Küche gibt es in verschiedenen Farben. Formex
Die spezielle Rückwand für die Küche gibt es in verschiedenen Farben. Formex
27
Das Innenleben einer Küche präsentiert sich heute mit allen Raffinessen und allem Komfort. Innenauszüge wie «Extendo» zeigen das hohe Niveau. Peka
Das Innenleben einer Küche präsentiert sich heute mit allen Raffinessen und allem Komfort. Innenauszüge wie «Extendo» zeigen das hohe Niveau. Peka
28
Ohne zuverlässige Technik geht nichts: Durchdachte Schubladensysteme wie bei «Legrabox» sorgen für den nötigen Komfort. Blum
Ohne zuverlässige Technik geht nichts: Durchdachte Schubladensysteme wie bei «Legrabox» sorgen für den nötigen Komfort. Blum
29

Text: Brigitte Kesselring
aus: Das Einfamilienhaus 04/13

Bezugsquellen:

Allmilmö
Zeiler Möbelwerk
GmbH & Co. KG
97472 Zeil am Main
Deutschland
www.allmilmoe.com

Alno (Schweiz) AG
2560 Nidau/BE
Tel. 032 329 99 00
www.alno.ch

Alpnach Küchen AG
4802 Strengelbach
Tel. 0800 800 875
www.alpnachkuechen.ch

Blum
Julius Blum GmbH
6973 Höchst
Österreich
Tel. +43 557 870 50
www.blum.com

Brunner Küchen
5618 Bettwil
Tel. 056 676 70 70
www.brunner-kuechen.ch

Bulthaup Schweiz AG
8048 Zürich
Tel. 043 266 80 80
www.bulthaup.ch

Eisenring
8370 Sirnach
Tel. 071 969 19 19
www.eisenring-kuechenbau.ch

Elbau Küchen AG
9055 Bühler
Tel. 071 791 88 10
www.elbau.ch

EWE über:
Andres Beutter
8103 Unterengstringen
Tel. 079 678 38 75
www.ewe.at

Formex
4416 Bubendorf
Tel. 061 935 22 11
www.formex.ch

Forster Küchen
9320 Arbon
Tel. 071 447 41 41
www.forster-kuechen.ch

Herzog Küchen AG
8508 Unterhörstetten
Tel. 052 762 65 65
www.herzog-kuechen.ch

Huber A. & D.
8934 Knonau
Tel. 079 676 99 60
www.huberbau.ch

Italdesign AG
8002 Zürich
Tel. 044 401 33 70
www.italdesign.ch

Kawa Design AG
6242 Wauwil
Tel. 041 984 28 00
www.kawa-design.ch

Leicht Schweiz
3425 Willadingen
Tel. 034 413 20 86
www.leicht.de

Lindauer GmbH
6416 Steinerberg
Tel. 041 832 16 34
www.lindauer-gmbh.ch

Loosli Küchen AG
4954 Wyssachen
Tel. 062 957 10 10
www.loosli-kuechen.ch

Max Frei AG
9443 Widnau
Tel. 071 727 08 38
www.maxfrei.ch

Orea AG
6037 Root
Tel. 041 455 46 19
www.orea-kuechen.ch

Peka Metall AG
6295 Mosen
Tel. 041 919 94 00
www.peka-system.ch

Piatti
8305 Dietlikon
Tel. 044 835 51 11
www.piatti.ch

Poggenpohl
6014 Luzern
Tel. 041 250 75 75
www.poggenpohl.ch

Pronorm
siehe Poggenpohl
www.pronorm.ch

Sanitas Troesch AG
8005 Zürich
Tel. 044 446 10 10
www.sanitastroesch.ch

Schneebeli Küchen
8913 Ottenbach
Tel. 043 322 77 77
www.schneebeli.ch

SieMatic Schweiz
Rolf Habegger
8114 Dänikon
www.siematic.com

Snaidero Agentur Schweiz
Hugo Langmeier
8107 Buchs
Tel. 044 844 08 17
www.snaidero.ch

Team 7 (Schweiz)
über:
Möbelagentur
Thomas Lehner
5643 Sins
Tel. 041 781 14 10
www.team7.ch

 
  • Trendmagazin küche & bad: jetzt bestellen!

    Trendmagazin küche & bad: jetzt bestellen!

    Küchen sind heute Wohnräume und Bäder werden zu privaten Erholungszonen. Das aktuelle Trendmagazin küche & bad 2017/2018 zeigt die neusten Ideen für diese Räume.

  • Jetzt am Kiosk holen oder online bestellen!

    Jetzt am Kiosk holen oder online bestellen!

    Gut gepolstert am wärmenden Cheminée sitzen: Die aktuelle Ausgabe RAUM UND WOHNEN zeigt, wie es sich im neuen Jahr gut leben lässt. Das Magazin ist auch als App erhältlich!

  • MyRoom: frische Einrichtungsideen

    MyRoom: frische Einrichtungsideen

    Visionäre mit Ideen für den Lifestyle gibt es überall. MyRoom geht auf Entdeckungsreise und zeigt Wohnideen für unsere Zeit. Die Sonderedition ist jetzt am Kiosk erhältlich oder als iPad Version.